Belegungsmanager/in (m/w/d)

zum Aufbau eines zentralen Belegungsmanagements

Sie sind mit dem Belegungsmanagement einer Klinik vertraut, können Patientenströme leiten und Kapazitäten steuern? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Zum Aufbau eines zentralen Belegungsmanagements einer universitären Klinik suchen wir Sie!  Sie erwartet eine hochspannende und abwechslungsreiche Tätigkeit, organisatorische Herausforderungen und ein Job mit Perspektive. Sie sind hochqualifiziert, kommunikativ und möchten sich mit uns weiterentwickeln? Dann kommen Sie zu uns!

Unser Mandant ist die einzige medizinische Einrichtung der Supramaximalversorgung in Rheinland-Pfalz und ein international anerkannter Wissenschaftsstandort. Mit mehr als 60 Kliniken, Instituten und Abteilungen repräsentieren sie das gesamte Spektrum der modernen Medizin. Eine optimale Patientenversorgung, basierend auf modernsten Diagnose- und Therapieverfahren und neuesten Forschungserkenntnissen, ist ihr Anspruch. Leitlinie des Handelns unseres Mandanten ist das Prinzip „Unser Wissen für Ihre Gesundheit“.

Unser Mandant verfügt über rund 1.500 Betten und behandelt jährlich rund 341.000 Patienten, davon knapp 273.000 ambulant. Auf den Stationen versorgen exzellent ausgebildete und erfahrene Teams von Ärzten und Pflegenden jährlich rund 68.000 Patienten.

Bei diesen Aufgaben ist auf Sie Verlass:

  • Planung, Koordination und Optimierung der Belegung und Auslastung der ambulanten und stationären Aufnahmen
  • Überwachung und Steuerung der elektiven Einbestellungen sowie präoperativen Vorbereitungen in enger Abstimmung mit den beteiligten Fachabteilungen
  • Aufnahme von (Notfall-) Patienten der verschiedenen Ambulanzen
  • Tägliche Evaluation der vorhanden Bettenkapazitäten (im Rahmen dessen auch punktuelle Durchführung von Stationsbegehungen) – Ziel ist eine konstante und vergleichsweise hohe Bettenauslastung
  • Steuerung von Besprechungen mit verschiedenen Fachabteilungen zur Aufnahme- und Entlassungsplanung sowie Verweildauersteuerung
  • Abstimmung mit Patienten und Zuweisern zur Steuerung der Aufnahmeprozesse – Ziel ist die Erhöhung der Patienten- und Einweiser-Zufriedenheit, sowie der Versorgungsqualität für Patienten
  • Erhöhung der Wirtschaftlichkeit durch z.B. Reduktion verweildauerbezogener Kosten
  • Abschluss und Erläuterungen von / zu Behandlungsverträgen, Datenübermittlung an den Hausarzt, vor- und weiterbehandelnden Arzt, Zuzahlungsaufforderung, Entlassmanagement, Wahlleistungsvereinbarung, AVB's, Behandlungskostentarif usw.

Das zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder eine vergleichbare dreijährige Ausbildung im Gesundheitswesen
  • Sie bringen Berufserfahrung im Bereich Patientenaufnahme mit und verfügen über Erfahrungen im Aufnahme-Belegungs-Entlassmanagement
  • Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen und die Bereitschaft, sich neue Kenntnisse anzueignen
  • Hohes Maß an Engagement, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen sowie sozialer Kompetenz
  • Hohe Belastbarkeit und die Fähigkeit, bei Arbeitsspitzen Prioritäten zu setzen
  • Flexibilität, Kreativität und selbstständige Arbeitsweise

Freu Sie sich auf:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in verantwortungsvoller Position mit hoher Selbstständigkeit
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit einer der Position angemessenen, leistungsgerechten Vergütung
  • Freiräume für eigenverantwortliches Handeln
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf / Kinderbetreuungsmöglichkeit
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung gemäß Haustarifvertrag entsprechend Ihrer Qualifikation sowie zusätzliche Altersvorsorge und Sozialleistungen
  • Zahlreiche Mitarbeiterangebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteils-programmen
  • Sehr gute Verkehrsanbindung

Das klingt nach Ihrer beruflichen Zukunft?

Dann bewerben Sie sich bitte über die KHB GmbH: Schick uns deine Unterlagen mit Angabe der Kennziffer IW2103 bitte per E-Mail an ivonne.weber@khb.gmbh!

Noch Fragen? Ihre persönliche Ansprechpartnerin Ivonne Weber steht Ihnen gerne jederzeit unter 0157-81790360 zur Verfügung.